Im Schatten von St. Zeno

Schmuggler, Zöllner und die Englischen Fräulein im Reichenhall von 1853. Maria findet Zuflucht im neu errichteten Institut von St. Zeno. Ihr Bruder hat als Holzknecht der Saline kein leichtes Leben. Schmuggel scheint die Lösung für die Geldnöte zu sein. Doch der beste Freund der Geschwister ist ausgerechnet Zöllner… Historische Ereignisse, untermalt von Original-Zeitungsausschnitten des Reichenhaller „Grenzboten“ bilden den Hintergrund zum Roman. Ein lebendiges Stück Heimatgeschichte.

330 Seiten,

Hardcover, 16,90 €

ISBN 978-3-939365-07-5