Beate Rehrl

geb. 1970 arbeitet seit 1995 als Erzieherin im städtischen Kindergarten an der Zenostraße, in Bad Reichenhall. In der Kindergartentätigkeit hat es sich öfter ergeben, kleine selbsterfundene Geschichten zu erzählen. Die Kinder fanden diese meist lustig und unterhaltsam. Das hat sie ermutigt, ein längeres Märchen zu schreiben. Mit Unterstützung des Verlag Bücherwurm und der Mithilfe ihres Mannes Sebastian (Illustration) gelang es, ihr erstes Kinderbuch zu veröffentlichen. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn Felix in Ainring.