Bea Saremba

Die 1922 in Straubing geborene Bea Saremba arbeitete bis zu ihrem 75. Lebensjahr als Geschäftsfrau in München. Danach verlegte sie ihren Wohnsitz nach Bad Reichenhall, wo sie sich, um der drohenden Langeweile zu trotzen, zwei neue "Lebensgefährten" suchte: Bleistift und Papier.